Meinungen über unser Geburtshaus

Kommentar von Monique |

Liebes Team des Geburtshauses Apfelbaum,
Elias und ich möchten euch Danke sagen für den tollen Geschwister "Vorbereitungsvormittag"! Echt Klasse dass es sowas gibt und dazu noch so toll gemacht wird! Ein herzliches Dankeschön!!!

Kommentar von Krönke |

Liebes Geburtshausteam, nun wird meine Hanna-Lene schon ein Jahr alt und wir nehmen Abschied vom Geburtshaus, das für uns ein zweites Zuhause geworden ist. ...zig Vorträge und Kurse haben wir besucht, wertvolle Informationen bekommen und viele neue Menschen kennengelernt. Doch unschätzbar ist das Geburtshaus auch aus einem anderen Grund geworden: wir sind aus unserer Isolation herausgekommen, Hanna-Lene hat ihre Ängste und ich meine Unsicherheiten verloren. Betreten wir den Kursraum, krabbelt sie sofort davon und spielt vergnügt mit anderen Kindern. Ich kann mich zurücklehnen und durchatmen: die einzigen Pausen in meinem "Job" als Alleinerziehende ohne Familie an der Seite. Dafür möchte ich von ganzem Herzen DANKE sagen bei allen, die dazu beigetragen haben. Auch die Erfahrung, was alles mit Kind funktioniert (Rückbildung, Erste Hilfe) war für mich sehr wichtig. Ich will versuchen, dies in meiner Arbeit fortzuführen. Morgen sind wir zum letzten Mal zur Stillgruppe und mir wird ganz weh ums Herz... Ich wünsche ein erfolgreiches Fortbestehen des Geburtshauses Grit

Bitte addieren Sie 6 und 1.