Meinungen über unser Geburtshaus

Kommentar von Katrin Dahse |

Liebes Apfelbaum-Team liebe Vera und Stephanie
lange bevor wir in die Kinderplanung gingen, sind wir in der Tuchmacherstraße spazieren gegangen und ich wurde neugiereig, was genau sich hinter Euren Türen verbirgt. Ab diesem Zeitraum wußte ich, dass unser Kind bei Euch zur Welt kommen sollte. Alles ergab für mich einen Sinn: die Geburt als einen natürlichen Moment und nicht als medizinischen Akt zu betrachten. Ich habe mich viel damit beschäftigt und der Film "Die sichere Geburt" hat mich glüclklich in meiner Entscheidung gemacht. Unser Sohn Henri ist dann 2019 im Apfelbaum geboren und auch Tomi schnell und gesund 2021. Ich bin sehr dankbar , dass Ihr uns begleitet und unterstützt habt. Es sollte mehr Geburtshäuser geben, damit jede Mutter und jedes Kind die Möglichkeit hat, positiv zu starten. Sehr gerne und oft denke ich an die Stunden mit Euch DANKE
Kathrin D.

Kommentar von Anne Münch |

Liebe Ammen ohne Märchen, liebe Geburtshaus-Drahtzieher,
Danke, dass ihr das Apfelbaum zu unserem mittlerweise heimischen Anlaufpunkt gemacht habt. Am 8.Januar 2021 ist unser Sohn Lari zusammen mit einigen Schneeflocken auf diese Erde, genauer genommen in Veras Arme gerieselt. Vera, du hast zum lustvollen Gebären gebeten. Du hast uns deine selbstgebackenen Weihnachtsplätzchen zur postnatalen Stärkung überlassen und uns bis in den Sommer hinein wärmstens unterstützt. Stefanie, du hast uns in den letzten Minuten der Geburt deinen aufmunternden Beistand geleistet und uns darauf hingewiesen, dass Elvis Presley am gleichen Tag Geburtstag hat. Danke Claudia für deine verstandnisvolle Vorsorge-Vertretung und Danke Rebecca für einen unvergesslichen, poetischen Geburtsvorbereiungskurs. Ja, Stillen ist keine Verhütung... und ja weich und weit hilft auch in anderen Lebenssituationen. Dein Kochbuch Die ersten 40 Tage versorgt uns bis heute mit ausgefallenen Rezepten. Wir haben mehr darin geblättert als in jedem anderen Ratgeber. Danke Frau Krönke, dass wir Sie vor lauter Wiedersehensfreude wie eingefleischte Fans auch im Toom-Baumarkt ansprechen dürfen. Danke an alle Rückbildungsstunden, die online nicht an Charme und Witz eingebüßt haben. Corinna hat Recht, der Muskelaufbau beginnt mit einem Lächeln. Danke an die heldenhaften Stillberaterinnen Jana und Marta für die vielen Gelegenheiten, von 0 auf 100 über Brüste zu sprechen. Danke an die eigenwillige Haustür, die ich bis heute nicht verstanden habe. Und danke an alle Apfelbaüme, die jedes Jahr im Hinterhof ihre Früchte tragen.

Anne, Christian und Lari

Kommentar von Magdalena Blendermann |

Unsere zweite Tochter ist mitten im ersten Lockdown zur Welt gekommen. Wir durften, trotz der schwierigen Situation, eine unfassbar schöne Geburt erleben, an die wir uns jeden Tag erinnern. Wir wurden im Geburtshaus so liebevoll begleitet. Claudia und Vera betreuten uns mit großer Empathie und Achtsamkeit vom Beginn der Schwangerschaft an, bis in die ersten Lebensmonate hinein. Die Geburt meiner großen Tochter war nicht einfach und ich bin auch mit Sorge und Angst in die zweite Schwangerschaft gestartet. Aber durch die professionelle und engagierte Betreuung schon in der Schwangerschaft, habe ich gestärkt und gut vorbereitet meine zweite Tochter im Geburtshaus geboren. Die Geburt wurde von Stephanie achtsam und hoch professionell begleitet, sodass wir eine friedliche und geborgene Geburt erleben durften, die vieles geheilt und mir ein ganz neues Körpergefühl geschenkt hat. Nach dieser Geburt konnte ich selbstbewusst und gestärkt in die Zeit als Zweifach-Mama starten. Wenn wir unseren kleinen Sonnenschein anschauen, denken wir voller Wärme und Freude an diesen Lebensabschnitt zurück. Ihr leistet eine so wunderbare Arbeit. Wir sind voller Dankbarkeit und Wertschätzung.

Magdalena und Martin mit Lynn und Mara

Kommentar von Claudia Krönke |

Liebe Claudia, Vera, Rebecca, Stephanie und Sophie
Wir danken Euch von Herzen für die großartige Betreuung in der Schwangerschaft und während der Geburt!
Wir danken Euch, dass Ihr jederzeit mit Rat und Tat an unserer Seite standet und uns so empathisch an die Hand genommen habt.
Vor allem die letzten Tage vor der Geburt habt Ihr uns jedes Mal Hoffnung und zuversichtliche Gefühle und Gedanken mit nach Hause gegeben. Ihr habt mit uns gefiebert und uns aufgefangen, wenn wir mit negativen Schwingungen vom Gynäkologen kamen.
Ihr macht eine so kostbare und bewundernswerte Arbeit!
Wir kostbar und großartig, dass es Euch als Hebammen im Geburtshaus Apfelbaum gibt.
Liebe Claudia, in dieser besonderen Nacht der Geburt hast Du eine bedeutsame Rolle eingenommen. Du hast uns als werdende Eltern Zeit gegeben, wenn wir sie brauchten und uns unterstützt, wenn wir Hilfe benötigten. Du hast mich "sein" gelassen und mich darin unterstützt. Diese Gabe haben nicht viele Menschen!
In herzlicher Verbundenheit danken wir Dir!
Johanna, Theresa und Christoph

Kommentar von Maria |

Liebes Team vom Geburtshaus Apfelbaum,

Ihr seid einfach großartig. Mein besonderer Dank gilt Rebecca, die mich in der Schwangerschaft und im Wochenbett so einfühlsam, fürsorglich, umfassend und humorvoll betreut hat. Du hast mich und meinen Mann darin bestärkt auf uns zu vertrauen. Das war Gold wert und wir sind dir so dankbar dafür. Gerade am Anfang als Mama flossen so einige Tränen die du aufgefangen hast. Ich wurde von Anfang an empowered und unterstützt und so begleitet das ich freie Entscheidung treffen konnte. Die Geburt war wunderschön und ich erinnere mich so gerne daran. Obwohl alles sehr schnell gehen musste spürte ich die Ruhe und die Erfahrung von euch Hebammen. Ich fühlte mich bei euch vollkommen wohl, geborgen und beschützt. Nachdem mein kleines Mäuschen geboren wurde hatten wir viel Zeit und Raum um uns zu beschnuppern. Das war bezaubernd. Deshalb bedanke ich mich für die super Begleitung während meiner Geburt bei Stefanie, Vera und Maria. Ihr habt mir das Vertrauen und die Kraft gegeben die ich brauchte um mich ganz auf den Geburtsprozess zu fokussieren und loszulassen. Ich wünsche euch alles Liebe und noch weitere schöne Geburten. Macht weiter so.

Liebe Grüße von Maria, Sebastian und der kleinen Paula

Kommentar von Tine |

Zum 2. Mal haben wir nun im Apfelbaum entbinden können. Dieses Mal mit Hilfe von Stephanie und Claudia. Wieder einmal war es ein unvergessliches Erlebnis! Vielen Dank! Ihr macht einen tollen Job!
Trotz der vielen Ängste in diesen ungewissen Tagen, konnte ich eine ruhige, gelassene Geburt erleben und habe mich jederzeit sicher und gut betreut gefühlt.

Es grüßen wieder einmal Christian und Tine mit Matti, Toni und dem neuen Erdenbürger Jani

Bitte rechnen Sie 6 plus 3.