Beckenbodentraining

In der Schwangerschaft wird der Beckenboden belastet und es kann sich eine Beckenbodenschwäche entwickeln. Um dieser vorzubeugen, sind Übungen zur Kräftigung der Beckenbodenmuskulatur hilfreich.
Durch Wahrnehmungs- und Entspannungsübungen wird der Beckenboden gut auf die Geburt vorbereitet und es fällt nach der Geburt leichter, den Beckenboden wieder zu trainieren und kräftigen.

Wann: Beginn bis ca 25.SSW

Umfang:10 mal 1 Stunden

Termine: Mittwoch, 19.30 Uhr

Beginn: Siehe Kurstermine

Kosten: 100,- €

Kursleiterin: Corinna Radke